hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

EnergieberaterInnen-Ausbildung

Aufbau der EnergieberaterInnen-Ausbildung

Der A-Kurs vermittelt die Grundlagen und das allgemeine Verständnis sowie Zusammenhänge im Energiebereich. Er ist somit eine wichtige Grundlage für den F-Kurs. Der A-Kurs besteht aus 50 Lehreinheiten, die an 6 Tagen absolviert werden.

Die 120 Lehreinheiten des F-Kurses bauen auf dem A-Kurs auf, die im A-Kurs behandelten Themen werden im F-Kurs vertieft. Über die  Vortragseinheiten hinaus müssen Beratungen unter Anleitung erfahrener EnergieberaterInnen und ein Energieprojekt durchgeführt werden. Die 16 Kurstage sind modulweise über ein halbes Jahr aufgeteilt. Der Abschluss besteht aus einer kommissionellen Prüfung.