hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

für Gemeinden

Ausbildung für Energiebeauftragte

40-stündige Ausbildung für Energiebeauftragte in Gemeinden zum Thema Energieeffizienz

Das NÖ Energieeffizienzgesetz verlangt von den Gemeinden die Einsetzung fachlich qualifizierter Energiebeauftragte. Die NÖ Energie- und Umweltagentur Betriebs GmbH bietet auch 2015 maßgeschneiderte, Bildungsscheck geförderte Kurse an.

Um den Gesetzesvorgaben Rechnung zu tragen, wird eine 40-stündige Ausbildung für Energiebeauftragte zum Thema Energieeffizienz angeboten. Dieser Kurs ist auf die Anforderungen für Energiebeauftragte ausgerichtet und behandelt die Themen bauphysikalische Grundlagen, Heizungstechnik, Lüftungs- und Klimatechnik, elektrische Energie und Energiebuchhaltung. Er schließt mit einer Prüfung ab.

Kosten: € 948,- inkl. 20 % USt.

Die Ausbildung für Energiebeauftragte wird durch den Bildungsscheck mit 75 % der Ausbildungskosten bis zu einem Maximalbetrag von € 500,- vom Land NÖ unterstützt.

Kurstermin:

Die Teilnahme am Kurs ist nur für bereits von Gemeinden eingesetzte Energiebeauftragte möglich.

St. Pölten: 22.-24. September sowie 20. und 21. Oktober 2016

Für Energiebeauftragte, die aufgrund ihrer schulischen oder beruflichen Ausbildung die Voraussetzungen bereits erfüllen, wird die Möglichkeit eröffnet, einzelne Schulungstage, wie z.B. einen Einführungstag und ein Spezialmodul zum Thema Energiebuchhaltung zu besuchen.

Download

Kursinhalt - Energiebeauftragte für Gemeinden

Anerkannte Ausbildungen

Weiterführende Informationen und Anmeldung

Umwelt-Gemeinde-Service der eNu
Tel. +43 2742 22 14 44
gemeindeservice@enu.at

NÖ Gemeinde-Energiebeauftragte