hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Newsletter-Archiv

Ausg‘steckt is

Die Initiative „So schmeckt Niederösterreich“ lud auch heuer wieder zum genussreichen Großevent im traumhaften Ambiente. 10.000 BesucherInnen genossen Heurigenstimmung mit regionalen Schmankerln und zünftiger Musik im Palais Niederösterreich.

Ausg'steckt is
© C. Fischer

Wie bereits im Vorjahr stand der Sommerheurige „Ausg’steckt is“ im Palais Niederösterreich wieder ganz unter dem Motto „So schmeckt Niederösterreich“. Von 16. bis 18. Juli öffnete im Innenhof des Palais Niederösterreich zum 2. Mal der „echt niederösterreichische Heurige mitten in Wien“ seine Pforten und verbreitete Sommerstimmung in der Großstadt.

Köstliche Schmankerln aus der Region

Fünf WinzerInnen sowie ein Most- und ein Schnapsproduzent versorgten die Gäste mit erfrischenden Getränkeköstlichkeiten aller Regionen Niederösterreichs. Den Hunger zwischendurch stillten die „So schmeckt Niederösterreich“-ProduzentInnen, indem sie Käse, Schinken- und Speckspezialitäten sowie Wild und warme Gerichte anboten. Und auch Naschkatzen kamen auf ihre Rechnung: ein breites Angebot an Desserts und köstliches Bauernhof-Eis warteten. In den Innenräumen des Palais Niederösterreich konnten die BesucherInnen Leckerbissen von „So schmeckt Niederösterreich“-Partnerbetrieben auch für Daheimgebliebene erwerben.

Stimmungsvolles Rahmenprogramm

Nicht nur Leib und Seele wurden bestens versorgt: Zum Hören und Sehen hatte das musikalische Rahmenprogramm einiges zu bieten – Anika Plattler (bekannt aus dem ORF – Sendung: Die große Chance) wartete im Rahmen der Eröffnung mit einer imposanten Tanzeinlage auf. Darüber hinaus sorgte an allen Tagen blau-gelbe Volksmusik aus allen Vierteln des Landes für einen stimmungsvollen Heurigen.

Eindrücke in der Bildergalerie

Weitere Informationen

www.soschmecktnoe.at