hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Klima-Filmtage Baden

Chasing Ice

USA 2012, R: Jeff Orlowski, B: Mark Monroe, mit: James Balog, Svavar Jónatansson, Louie Psihoyos u. a., 75 min.

Der anerkannte Naturfotograf und Wissenschaftler James Balog stand dem Klimawandel lange Zeit skeptisch gegenüber. Doch während einer Langzeitstudie fand er unwiderlegbare Beweise für die Klimaveränderungen unseres Planeten. Für seinen vielfach ausgezeichneten Film „Chasing Ice“ zeichnete Balog mit speziell entwickelten Zeitrafferkameras über mehrere Jahre die Veränderung der Gletscher auf. Es entstanden atemberaubende Bilder von den Folgen der Erderwärmung unseres fragilen Planeten. Balogs beeindruckende Zeitrafferaufnahmen von ästhetischer Schönheit verwandeln Jahre in Sekunden. Er zeigt, wie Berge aus Eis, die bereits seit Jahrhunderten existieren, in rasender Geschwindigkeit verschwinden. Nie war die Klimaveränderung in eindrucksvolleren Bildern zu sehen.