Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

e-Mobilität erleben

E-Mobilitätstag in Haag war ein voller Erfolg

Zahlreiche Besucherinnen und Besucher und rund 800 Testkilometer. Das ist die sehr gute  Bilanz des E-Mobilitätstages in Haag. Bundesrat Andreas Pum und Bürgermeister Lukas Michlmayr testeten auch die Mobilitätsform der Zukunft.

E-Mobilitätstag in Haag
© eNu

 Von 21. bis 23. April 2017 fanden heuer wieder die Haager Garten- und Genusstage bei den Gärten Wiesinger, Baum & Garten Offenberger und dem Fachmarkt Böckle statt. Neu in diesem Jahr war, dass die Besucherinnen und Besucher auch in die Welt der Elektro-Mobilität eintauchen konnten. Am  22. April standen an allen drei Veranstaltungsstandorten eine Auswahl an Elektro-Autos, Elektro-Bikes und Elektro-Scootern zum Testen bereit, um die Mobilitätsform der Zukunft erlebbar zu machen. Der große Zuspruch der Besucherinnen und Besucher haben bewiesen, dass die Zukunft in der Mobilität bereits begonnen hat.

Dass diese Kooperation bei den Haager Garten- und Genusstagen überhaupt möglich war, machte eine Kooperation der Energie- und Umweltagentur NÖ mit der Stadt Haag, den Gärten Wiesinger, Baum & Garten Offenberger, dem Fachmarkt Böckle und mit freundlicher Unterstützung von ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur möglich.

Eindrücke vom E-Mobilitätstag in Haag