hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Pressemeldungen

Energieberatung NÖ: Von der Wärmedämmung bis zum E-Auto

Die Energieberatung NÖ ist bei der WISA Messe in St. Pölten vertreten
Medieninformation von Energie- und Umweltagentur NÖ, 10. März 2017

EBNOE-Beratung.jpg
© eNu

Vom Energiesparen im Eigenheim bis zur Beratung beim Thema E-Mobilität: die Energieberatung NÖ bietet volles Service auf der WISA St. Pölten 2017.  Viele Dinge muss man beim Bau seines Traumhauses aber auch beim Kauf eines E-Autos beachten. Die Energieberatung NÖ berät firmenunabhängig und steht für alle Fragen zur Verfügung.

Die Energieberatung NÖ, koordiniert durch die Energie- und Umweltagentur NÖ, wird mit Expertinnen und Experten auch heuer wieder bei der WISA 2017 in St. Pölten von 10.-13. April vertreten sein. Firmenunabhängige und produktneutrale ökologische Beratung steht dabei wie gewohnt im Vordergrund. Egal ob Heizen, Lüften, Solarenergie, Photovoltaik, Wärmedämmung, Fenstertausch, Heizungstausch oder in Sachen E-Mobilität- für all diese Themen wird kompetente Beratung durch die Energieberaterinnen und Energieberater geboten. Heuer gibt es speziell auch Beratungen für den Umstieg von fossilen auf erneuerbare Energieträger. „Raus aus dem Öl – rein in die Zukunft“ heißt das neue Schwerpunktthema und Interessierte erfahren alles Wichtige zum Heizkesseltausch und zu den derzeit guten Förderungen durch das Land NÖ.

Gute Beratung ist der erste Weg, um Energie zu sparen
„Die günstigste Kilowattstunde Energie ist jene, die nicht verbraucht wird. Beim Neubau wie bei der Sanierung besteht viel Potenzial, Energie zu sparen. Aber auch das Thema E-Mobilität ist in den letzten Jahren immer mehr nachgefragt worden. So sind zum Beispiel im Bezirk St. Pölten 2016 186 E-Autos zugelassen worden und die Zahl steigt weiter. Damit steigen aber auch die Nachfrage zu Beratungen in diesem Bereich“, so Dr. Herbert Greisberger, Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur NÖ. Die firmenunabhängigen Fachexperten der Energieberatung NÖ helfen bei der WISA, um einen Durchblick bei diesem Themenbereich zu bekommen.

Energieberatung NÖ gibt wertvolle Tipps
Zusätzlich zur Messe kann die Energieberatung telefonisch unter der Hotline 02742 221 44 angefragt werden, bei einer Althaussanierung kommen die Berater auch gerne zu ihnen nach Hause. „Die Herausforderungen beim Bauen werden immer komplexer. Ob Heizsystem, Dämmmaterial oder Fenstertausch: Bei Sanierungen und Neubauten muss man viele Entscheidungen treffen und den Überblick bewahren. Fachlich korrekte und firmenunabhängige Beratung ist hier enorm wichtig“, weiß DIin Andrea Kraft, Leiterin der Energieberatung NÖ.

Infos zur Hausbaumesse Amstetten
Datum: 17.03-19.03.2017
Öffnungszeiten: Fr. - So. 10:00 - 18:00 Uhr
Adresse: Eishalle Amstetten, Stadionstraße 12, 3300 Amstetten

Eintrittspreise: Erwachsene € 5,00 

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei der Energieberatungshotline der Energie- und Umweltagentur NÖ unter der Telefonnummer 02742 221 44 bzw. auf www.energieberatung-noe.at oder www.enu.at

Für JournalistInnenrückfragen:
Energie- und Umweltagentur NÖ
Michael Strasser
Pressereferent
Tel. 02742 219 19-333
michael.strasser@enu.at, www.enu.at

(v.l.n.r.): Renate Gottwald-Hofer, Ignaz Röster Regionalstellenleiter der Energie- und Umweltagentur NÖ in einem Beratungsgespräch

Bildnachweis: eNu

Hier finden Sie die Bilder zum kostenlosen Download: Pressefotos

Bitte verwenden Sie das Bild nur in Zusammenhang mit dem Artikel.