hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Nachberichte

eNu-Aktionen in der Mobiltätswoche 2015

In der Europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September 2015 rückte die umweltfreundliche Fortbewegung wie zu Fuß gehen, Radfahren und Öffentliche Verkehrsmittel in den Vordergrund. Die eNu war auch heuer wieder mit Aktionen dabei.

Wir radln in die Kirche
© eNu

Radln in die Kirche

Am 20. September 2015 waren Gläubige aller Konfessionen aufgerufen, ein Zeichen für nachhaltige Mobilität zu setzen und den Gottesdienst mit dem Fahrrad zu besuchen. Die Aktion „Wir RADLn in die Kirche“ fand heuer bereits zum vierten Mal statt - mit dem Ziel, möglichst viele Menschen zum Radln im Alltag zu bewegen. Die teilnehmenden Pfarren finden Sie auf der Website von RADLand Niederösterreich.

Radfahren hält gesund

Bei der RADLakademie am 15. September 2015 in St. Pölten drehte sich alles um die positive Wirkung des Radfahrens auf Körper und Geist. „RADLand Niederösterreich“ lud GemeindevertreterInnen, Mobilitätsbeauftragte in Gemeinden und interessierte Privatpersonen zum fachlichen Austausch in die Landeshauptstadt ein. Die Inhalte zum Nachlesen finden Sie auf der Website von RADLand Niederösterreich.

Letzte Aktualisierung: 24.04.2017