hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Newsletter-Archiv

Erdäpfelpyramide - Jetzt geht's los!

"So schmeckt Niederösterreich“ ruft unter dem Motto „säen-wachsen-ernten-Natur erleben“ alle HobbygärtnerInnen auf, Erdäpfelpyramiden zu errichten. Aufgrund der starken Nachfrage sind leider keine Startpakete mehr vorhanden!

Grafik mit Figuren beim gemeinsamen Kochen
© Lois Jesner

Immer weniger Menschen wissen woher die Nahrungsmittel kommen, die scheinbar unbegrenzt und zu jeder Zeit zur Verfügung stehen. Mit dem Projekt Erdäpfelpyramide möchte „So schmeckt Niederösterreich“ im Internationalen Jahr des Bodens das Bewusstsein für regionale Lebensmittel stärken – vor allem bei der jungen Generation.

Die Erdäpfelpyramide - quasi ein gestapeltes Hochbeet - ist eine einfache Methode um auf wenigen Quadratmetern kiloweise Erdäpfel zu kultivieren und zu ernten. Die Kulinarik-Initiative "So schmeckt Niederösterreich" bietet allen Angemeldeten eine Broschüre mit Bauanleitung und vielen Infos sowie ein Saaterdäpfel-Starterpaket. Damit kann jeder seine eigene Pyramide bauen! (Holzbretter, Nägel zum Fertigen der Holzrahmen und Erde zum Befüllen sind nicht im Paket enthalten) 

Gemeinsam(es) Schaffen

Im Rahmen des Projekts kann nicht nur gemeinsam aktiv gearbeitet, sondern auch der Wachstumsprozess live beobachtet werden. Nach 90 Tagen können bis zu 20 kg Erdäpfel pro Quadratmeter geerntet und gemeinsam verarbeitet werden. Gemeinsam die Pyramide zu zimmern, Erde zu schaufeln, Saaterdäpfel zu setzen, sie wachsen und blühen zu sehen und anschließend zu ernten, zu kochen und gemeinsam zu essen, das schweißt zusammen! Und macht Spaß.

So kommt die Erdäpfelpyramide in Ihren Garten

"So schmeckt Niederösterreich" hat alle aufgerufen mitzumachen, eine eigene Erdäpfelpyramide zu errichten und mit diesem Projekt heimische Lebensmittel richtig bewusst zu erleben. Als Anreiz wurden über 2.000 Startpakete mit Saaterdäpfeln zur Verfügung gestellt, die nun leider schon vergeben sind. Vielen Dank für die zahlreichen Anmeldungen und das große Interesse!

Saaterdäpfel können Sie selbst besorgen und damit Ihre Pyramide bepflanzen. Grundsätzlich kann jede Sorte gesetzt werden. Wenn man innerhalb kurzer Zeit ernten möchte, also z.B. vor den Sommerferien, sollte man frühreife Erdäpfel verwenden. Dazu eignen sich Sorten wie Arielle, Agata, Annabelle, Impala oder Anuschka. Diese Sorten kann man jedoch nicht gut lagern. Wer lagerfähige Sorten will, sollte auf Sorten wie Erika, Ditta oder Tosca zurückgreifen. Auch diese wachsen gut in der Erdäpfelpyramide, brauchen jedoch länger, bis sie reif sind. Viele Infos zum Bau der Pyramide, zur Wahl des Erdapfels, zur Pflege und zur Ernte finden Sie unter dem Link Häufig gestellte Fragen.

Download

Broschüre mit Bauanleitung, Tipps und Rezepten

Nähere Informationen

www.soschmecktnoe.at/erdaepfelpyramide

logoleiste

Letzte Aktualisierung: 23.02.2015