hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Atomkraft & Recht

Europäische Union

In 15 Ländern der Europäischen Union werden Atomkraftwerke betrieben.

Die Nutzung der Atomenergie innerhalb der EU geht auf die Europäische Atomgemeinschaft (heute EURATOM) zurück, welche 1957 mit den Römischen Verträgen gegründet wurde. EURATOM ist eine eigenständige internationale Organisation, teilt sich aber mit der Europäischen Union sämtliche Organe.

Ziel des EURATOM-Vertrags ist die Förderung der Kernindustrie in Europa, unter anderem im Forschungsbereich (z.B. Kernfusion). EURATOM ist nur für den zivilen und friedlichen Bereich der Kernenergienutzung zuständig.

Österreich ist durch den Beitritt zur Europäischen Union auch Mitglied bei EURATOM.