hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Fahrradcheck

Regelmäßige Fahrrad-Checks sind die Voraussetzung für ein ungetrübtes Rad-Vergnügen.

Fahrradcheck
© S. Obenaus

In regelmäßigen Abständen und vor allem nach längeren Fahrpausen sollte das Fahrrad gründlich überprüft werden, um Sicherheitsmängel aufzuspüren und zu beheben. Die angemessene Pflege und Wartung von Antrieb, Reifen, Bremsen und Beleuchtung gewährleistet Langlebigkeit, Funktionstüchtigkeit und Fahrspaß.

Achtet man bereits beim Kauf auf hochwertige und wartungsarme Bauteile, kann man seinen Radcheck einfacher und schneller durchführen sowie die Alltagstauglichkeit des Fahrrads erhöhen. Dazu gehören z.B. Nabenschaltungen, die im Gegensatz zu Kettenschaltungen keine Schmierung benötigen und Nabendynamos, welche auch bei nassem Wetter ohne Leistungsverlust funktionieren.

Ob man sein Rad selbst wartet oder die Hilfe von Fachleuten in Anspruch nimmt: der Rad-Check sorgt für eine sichere und angenehme Fahrt!

Broschüre

Der RADLgeber - die Fahrradfibel

Weiterführende Links

www.radland.at
www.reparaturnetzwerk.at
Energiebewegung: Projekte zum Thema Mobilität
 

Veranstaltungen zum Thema

09.11.2017: e-Carsharing Seminar