hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Klimamenüs für zuhause/ Gastwirte

Grießnockerl auf Kirschspiegel

Portionsgrößen, falls nicht anders angegeben, für 4 Portionen.

Zutaten:

Kirschspiegel: 100 g Zucker, ½ kg Kirschen, 200 ml Riesling, 150 ml Kirschensaft, 1 Messerspitze Zimt, 1 Pkg. Vanillezucker, Griesnockerl: ½ l Milch, 2 EL Zucker, ½ Vanilleschote, 60 g Butter, 80 g Grieß, 1 Ei

Zubereitung:

Für den Kirschspiegel Zucker im Topf hell karamellisieren. Riesling, Kirschensaft und die entsteinten Kirschen bis auf 50 g zugeben. Ca 5 Minuten leicht köcheln, danach pürieren. Das Püree mit Zimt, und Vanillezucker abschmecken.
Grießnockerl: Butter, Zucker und Vanillemark zu ¼ l Milch geben und aufkochen. Den Grieß zugeben und kochen, bis die Masse dickflüssig wird. Etwas auskühlen lassen, das Ei einrühren und 30 Minuten rasten lassen.
Die restlichen ¼ l Milch mit dem Vanillezucker erhitzen. Vom Grießbrei Nockerl abstechen und je nach Größe 5 – 10 Minuten in der heißen Milch ziehen lassen. Die Nockerl auf dem Kirschspiegel anrichten und mit halbierten Kirschen dekorieren.