hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Atomkraft - Hintergrundinfo

Historische Entwicklung

Die 1938 entdeckte Kernspaltung von Uran wurde im Zweiten Weltkrieg vor allem in der militärischen Forschung vorangetrieben und gipfelte in den Atombombenabwürfen über den japanischen Städten Hiroshima und Nagasaki. Parallel zur militärischen Nutzung wurde die zivile Nutzung der Kernenergie erforscht.

Im Dezember 1951 ging der erste Versuchsreaktor im US-Bundesstaat Idaho in Betrieb.

1954 startete in Obninsk in Russland der Betrieb des ersten Atomkraftwerkes mit einer Leistung von fünf Megawatt (MW).

In Calder Hall (Nord-West England) nahm 1955 das erste kommerziell genutzte Atomkraftwerk seinen Betrieb auf. Das Kraftwerk mit vier 60 MW Reaktoren wurde nach fast 50 Jahren Laufzeit 2003 stillgelegt.

Ab Mitte der 1950er Jahre wurde in zahlreichen Ländern intensiv an der Kernenergie geforscht.