hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Newsletter-Archiv

Kühlen Kopf bewahren

Kind wird von Gartenschlauch angespritzt
© Kzenon - Fotolia.com

Ob die Hitzerekorde auch diesen Sommer fallen werden, steht noch nicht fest. Sicher ist aber: Der Schutz der eigenen vier Wände vor der Sommerhitze wird immer wichtiger: Seit 1980 ist die Durchschnittstemperatur in Österreich um 1 Grad gestiegen, bis 2050 wird ein weiterer Anstieg um 1,4 Grad erwartet. Auch die Temperaturextreme nehmen dadurch zu und bringen uns mehr Tage mit tropischen Temperaturen.

Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie sich und Ihre Wohnung vor der Sommerhitze schützen und wie Sie einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können:

Kühles Heim, Glück allein! - Bauliche Maßnahmen und Verschattung gegen die Hitze

Energieberatung NÖ: Augen auf beim Klimaanlagenkauf

Naturland NÖ: Der Wald als Ökoklimaanlage

RADLand NÖ: Radfahren in der Sommerhitze

So schmeckt Niederösterreich: Heute bleibt die Küche kalt

Wir leben nachhaltig: Nachhaltiger Sonnengenuss

Energiebewegung: Dämmen schützt vor Hitze

Umweltbildung: Spieletipps fürs kühle Nass

Letzte Aktualisierung: 06.09.2016