hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Klimawandel - Hintergrundinfo

Klimawandel

Als Klimawandel bezeichnet man die Veränderung des Klimas auf der Erde, unabhängig davon, ob die Ursachen auf natürlichen oder menschlichen (anthropogenen) Einflüssen beruhen. Die gegenwärtige globale Erwärmung ist ein Beispiel für einen vor allem vom Menschen verursachten Klimawandel.

Der Klimawandel kann in langfristige, kurzfristige und von Menschen verursachte Phänomene eingeteilt werden.

Klimawandel langfristig aufgrund von

  • wandelnden Erdplatten
  • Erdbahngeometrie (Neigung und Taumeln der Erdachse sowie Abweichungen von der Bahnellipse = Milankovitchzyklen)
  • langfristigen Sonnenakitvitäten

Klimawandel kurzfristig aufgrund von

  • Vulkanen
  • kurzfristigen Sonnenaktivitäten

Anthropogener Klimawandel

  • Von Menschen verursachter Klimawandel