hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

e-Mobilitätstag 2017

Willkommen am e-Mobilitätstag 2017

Der e-Mobilitätstag am 20. Mai 2017 am Wachauring in Melk ist Europas größte Ausstellungs- und Testveranstaltung für Elektromobilität. Er wird organisiert von der NÖ Energie- und Umweltagentur Betriebs-GmbH in Zusammenarbeit mit der ecoplus und freundlicher Unterstützung der EVN sowie des Landes NÖ.

Ziel der Veranstaltung ist es, Begeisterung für e-Mobilität zu schaffen und die Menschen zum Umstieg zu motivieren. Wir erwarten – bei Schönwetter – auch heuer wieder 8.000 BesucherInnen. Um diesen Ansturm möglichst problemlos bewältigen zu können, wird es 2017 weitere Professionalisierungsmaßnahmen geben, so wird beispielsweise ein Warteschlangen-Management beim e-Auto-Testen eingeführt, BegleitfahrerInnen bei den e-Testautos verpflichtend eingeführt, ein erweitertes Sicherheitskonzept umgesetzt usw.

Wir freuen uns, dass Sie als AusstellerIn Teil der Veranstaltung sind und unseren BesucherInnen die Möglichkeiten und Faszination der e-Mobilität näher bringen wollen.

Nutzen Sie die Gelegenheit...

  • punktgenau Ihre Zielgruppe am e-Mobilitätstag zu treffen
  • Ihre Fahrzeuge für Testfahrten zur Verfügung zu stellen
  • über Ihre Neuheiten und Angebote zu informieren
  • in persönlichen Gesprächen zu überzeugen
  • neue potenzielle Kundinnen und Kunden kennenzulernen
  • bestehende Kontakte zu intensivieren

Termin:

Samstag, 20. Mai 2017
09 Uhr: Einlass
10 Uhr: Start Testbetrieb
17 Uhr: Ende

Es gibt viele Veranstaltungen, die im Rahmen des Events stattfinden (Mobilitätspreis für Gemeinden, VIP-Empfang für Pionierinnen und Pioniere der e-Mobilität, Presserundgang, etc.). Genauere Informationen dazu finden Sie ab Februar 2017 auf www.enu.at/e-mobilitaetstag

Gelände, Teststrecken und Zonierung

Unsere BesucherInnen können bei der Veranstaltung Autos, Fahrräder, Scooter, Motorräder und viele weitere Fahrzeuge testen. Das persönliche Erlebnis steht im Vordergrund. Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten vor Ort haben wir das Gelände in verschiedene Bereiche eingeteilt und es gibt 3 Teststrecken (PKW-Teststrecke = große Ringrunde, Fahrrad- und Fun-Teststrecke auf dem Kartgelände, Motorrad- & Scooter-Teststrecke auch auf dem Kartgelände).

Die Anmeldefrist für AusstellerInnen ist beendet.

Haben Sie Fragen?

Mehr Informationen zum Event erhalten Sie bei der Energie- und Umweltagentur NÖ, Tel. 02742 219 19 bzw. e-mobilitaet@enu.at.
Unser Ansprechpartner für Sie: DI Matthias Komarek - gemeinsam mit dem Team des e-Mobilitätstages.