hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

PV & Recht

Flächenwidmung

Wenn eine Photovoltaik-Anlage im Grünland errichtet wird, kann eine spezielle Flächenwidmung dafür Voraussetzung sein.

Wird eine PV-Anlage im Grünland errichtet und hat diese mehr als 50 kW Engpassleistung, so ist dafür die Flächenwidmung „Gründland-Photovoltaikanlagen“ notwendig. Dies gilt auch für eine Gruppe von Einzelanlagen mit räumlichem Zusammenhang.

Nicht notwendig ist die Widmung „Grünland-Photovoltaikanlagen“ wenn die Montage auf einem Gebäude im Grünland erfolgt.

In allen anderen Errichtungsfällen bedarf die Installation einer PV-Anlage ebenfalls keiner speziellen Widmungskategorie.