hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

PV & Recht

Netzanschluss - Vorgehen

Nehmen Sie zu Beginn Ihrer Überlegungen Kontakt mit dem Netzbetreiber auf. Er führt eine Netzberechnung durch und informiert Sie über Anschlussmöglichkeiten und Zählpunkt.

NÖ Energiefahrplan

In NÖ gibt es bereits weit mehr als 1 Mio. m2 an installierter PV-Fläche. Diese große PV-Leistung lässt sich bei Normalzuständen im Regelfall gut über das Stromnetz abtransportieren, bei Sonderschaltzuständen (Wartung, Reparatur, …) kann es zu Herausforderungen bei den Netzbetreibern kommen.

Anschluss an Stromnetz

In diesen Fällen ist ein uneingeschränkter Neuanschluss von Photovoltaik-Anlagen in jeglicher Größenordnung nicht möglich. Der Umbau bzw. die Erneuerung und Verstärkung der Stromnetze braucht Zeit und kostet auch Geld. Es ist jedoch selbstverständlich, dass bei notwendigen Ersatzinvestitionen kosteneffizient für die steigenden Anforderungen der Zukunft investiert wird.

Kontakt Netzbetreiber

Bitte kontaktieren Sie möglichst frühzeitig Ihren Netzbetreiber, wenn Sie vorhaben eine PV-Anlage zu errichten. Dieser führt Ihrem Wunsch gemäß eine Netzbeurteilung durch, womit für Sie feststeht, welche Optionen des Netzanschlusses für Sie zur Verfügung stehen. Somit wissen Sie bereits von Anfang an über mögliche Einschränkungen Bescheid und können darauf reagieren.