hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

PV & Wirtschaftlichkeit

Stromgestehungskosten

An durchschnittlich guten Standorten liegen die Kosten für eine erzeugte kWh Strom aus Photovotaik bereits unter dem mittleren Endkundenstrompreis.

Stromgestehungskosten werden in Cent pro Kilowattstunde (kWh) angegeben. Sie ergeben sich aus allen anfallenden Kosten für Errichtung und Betrieb der Anlage und der durchschnittlichen jährlichen Erzeugung. Je nach Standort der PV-Anlage und damit einhergehenden Stromertrag ergeben sich unterschiedlich hohe Stromgestehungskosten.

Netzparität

Je nach Anteil des Eigenverbrauchs ist der mittels PV-Anlage erzeugte Strom bereits ohne jeglicher Förderung günstiger oder gleich teuer wie jener vom Stromanbieter aus dem öffentlichen Netz. Die Netzparität ist bei vielen Anlagen schon erreicht. An einem durchschnittlichen Standort in NÖ kann man derzeit mit Stromgestehungskosten aus der Photovoltaik-Anlage im Bereich von € 0,15 pro kWh rechnen. Somit liegt man im Regelfall bereits unter den Stromkosten, welche man für den Netzbezug zahlt.

Download

Stromgestehungskosten erneuerbare Energien (Fraunhofer-Studie Nov. 2013)