hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Radanhänger für Kindertransporte

Ob es um den Transport von Kindern, Tieren, Gepäck oder Lasten geht: Fahrrad-Anhänger sind praktisch und vielseitig einsetzbar. Radanhänger sind eine komfortable, sichere und wetterfeste Transportlösung.

Kinderfahrradanhänger
© Ch. Burgstaller

Kinder sind im Anhänger vor Fahrtwind, Insekten und Regen geschützt, haben mehr Bewegungsfreiheit und tragen bei Stürzen ein geringeres
Verletzungsrisiko.
Ermüdete Kinder können im Radanhänger bequem schlafen. In Radanhängern für zwei Kinder können Geschwister oder FreundInnen mitgenommen werden.

Spielzeug, Reservekleidung, die Jause und anderes Gepäck lassen sich praktisch im Kofferraum unterbringen. So wird die Fahrt zum Kindergarten oder die Sonntagstour zum weiter entfernten Naturspielplatz für Kinder und Eltern zu einen tollen Erlebnis.

Alle Kinder-Radanhänger lassen sich auch als Buggy verwenden und sportliche Eltern nutzen die Jogging-Erweiterung.

Es gibt eine Vielzahl von Varianten und Ausführungen, welche auf Funktion und Zielgruppe zugeschnitten sind.

Weiterführende Links

www.radland.at/rad-und-kids
www.radtouren.de/anhaenger.html
www.yopi.de/Fahrradanhaenger
Argus-Shop: Anhänger
Cooperative Fahrrad
Radanhänger Zentrale
Energiebewegung: Projekte zum Thema Mobilität

Download

Detaillierte Informationen zu Rechtsfragen, Technik und Vergleich zu Kindersitz und Lastenrad finden Sie im Radlobby-Ratgeber "Kind am Rad"

Buch-Tipp

Christoph Burgstaller
Papa, du sollst weiterfahren!
Kinder-Fahrrad-Anhänger in der Praxis.

Verlag Brüder Hollinek 2014, 176 Seiten, 16 Euro.
Rezension auf derStandard.at