hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Solarwärme & Natur

Ökologie

Solarthermieanlagen zählen zu den umweltfreundlichsten erneuerbaren Energiequellen.

Da die Kollektoren meist in das Gebäude integriert werden, kommt es zu keinem zusätzlichen Landverbrauch durch die solare Wärme. Auch die für die Anlagen verwendeten Materialien wie Glas und Kupfer sind typische Materialen aus dem Baubereich und weitgehend unkritisch. Die in Solarwärmeanlagen verwendeten Frostschutzmittel sind als schwach wassergefährdend einzustufen, gelangen aber im Normalfall nicht in die Umwelt.