hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Solarwärme & Technik

Speicher

Speicher sind nötig, da die Wärme der Sonne nicht immer zur Verfügung steht.

Sonnenwärme wird daher in wassergefüllten Tanks gespeichert. Diese Speicher sind im Inneren „geschichtet“. Unten strömt das kalte Wasser zu und im oberen Bereich wird die Wärme entnommen. Bei der Auswahl des Aufstellungsortes sollte berücksichtigt werden, dass Speicher immer Wärme abgeben, auch wenn sie sehr gut gedämmt sind. Auch diese Wärme kann nutzbringend verwendet werden, zum Beispiel im Badezimmer oder in einem Nebenraum, in dem Wäsche getrocknet wird.

Es wird zwischen Warmwasserspeichern und Pufferspeichern unterschieden. Im Warmwasserspeicher befindet sich Trinkwasser. Der Pufferspeicher bildet dagegen mit der Heizung ein geschlossenes System und enthält Heizungswasser.

Die Entscheidung, welcher Speicher gewählt wird, fällt je nach Nutzungsart bei der Planung der Anlage.