hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Nachhaltig leben

Warum sind meine Handtücher so hart?

Dieses Phänomen wird als "Trockenstarre" bezeichnet. Während des Waschvorgangs geraten die Faser- oder Schlingenflore an der Textiloberfläche durch die Waschmechanik in einen extremen "Unordnungszustand". Beim anschließenden Trocknen in geschlossenen Räumen ohne weitere Luftbewegung wird dieser Faserzustand fixiert. Ergebnis: harte, raue Wäsche.

Trocknen der Wäsche im Freien bzw. unter permanentem Luftzug sowie kräftiges Ausschütteln hilft dagegen. Wichtig ist auch die richtige Dosierung (Dosierangabe nach Verschmutzungsgrad und Wasserhärte). Zu viel Waschmittel wird schlechter ausgespült, zu wenig führt bei hartem Wasser zu Kalkablagerungen. Beides verursacht harte Wäsche.

Tipp: Achten Sie darauf, die Trommel nicht zu dicht zu beladen, damit die Handtücher gut mit Wasser durchflutet werden.