hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

EnergieberaterInnen-Ausbildung

Zielgruppen für die EBA-Kurse

Während der A-Kurs ganz grundsätzlich allen Interessierten offen steht, ist es für die Fortsetzung der Ausbildung im F-Kurs jedenfalls von Vorteil, wenn die TeilnehmerInnen eine technische Ausbildung mitbringen.

AbsolventInnen der EBA-Ausbildung sind zum Beispiel:

Beschäftigte im Bereich der öffentlichen Hand, z. B. Gemeinden, in Energieversorgungs- bzw. Energiedienstleistungsunternehmen tätige KundenberaterInnen, MitarbeiterInnen im Baugewerbe, in Installationsbetrieben oder Fachmärkten sowie RauchfangkehrerInnen, PlanerInnen, Studierende, LehrerInnen, MitarbeiterInnen von Energiesparvereinen, Energieberatungsstellen und ähnlichen Einrichtungen, aber auch VertreterInnen von Bürgerinitiativen und interessierte Privatpersonen.