eNu-Logo
menubild_adventkalender

06.12. Der Nikolaus fährt Rad

Radfahren wird in Niederösterreich immer beliebter. Auch im Winter wird fleißig in die Pedale getreten. Vorausschauend fahren, gute Beleuchtung und warme Kleidung sind Voraussetzungen, damit es mit den Weihnachtsbesorgungen am Fahrrad klappt.

Frau fährt im Winter Rad

Gewinn des Tages

praktische Radfahrutensilien: Trinkflasche, Fahrradpumpe, Fahrradglocke, Radsitzschoner und rückstrahlendes Klackband

Gewinnfrage

Wie viele Autofahrten sind unter 5 km und somit ideal mit dem Fahrrad zurückzulegen?

Richtige Antwort: 50 % der Autofahrten sind unter 5 km und somit eine ideale Strecke, um sie mit dem Fahrrad zurückzulegen. 

Wer Alltagswege, wie zur Arbeit, zum Einkaufen oder ins Kino, mit dem Fahrrad zurücklegt, hilft kräftig mit, die klimaschädlichen Emissionen des Verkehrs zu reduzieren.

Die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher fahren mehr als eine Million Kilometer pro Tag mit dem Rad anstatt mit dem Auto. Dadurch vermeiden sie rund 220.000 Kilogramm CO2-Emissionen pro Tag. Auch in der kalten Jahreszeit ist Radfahren angesagt – 5 Tipps, worauf Sie dabei achten sollten, finden Sie auf der Website von RADLand NÖ.