eNu-Logo
menubild_adventkalender

14.12. Singen statt Streamen

Die Zeit bis Weihnachten scheint nie zu vergehen. Was tun? Lesen, spielen und raus gehen statt Filme schauen! Denn das heute so beliebte Video-Streaming verbraucht jede Menge Energie und belastet unser Klima enorm.

Streamen

Gewinn des Tages

das Buch "Plus zwei Grad: Warum wir uns für die Rettung der Welt erwärmen sollten" von Helga Kromp-Kolb und Herbert Formayer 

Gewinnfrage

Eine halbe Stunde Videostreaming verursacht das Äquivalent von 1,6 kg CO2. Das entspricht einer Autofahrt von...

Richtige Antwort: Mit eine halben Stunde Livestream werden so viele CO2-Emissionen verursacht wie bei einer Autofahrt von 6,3 Kilometern.

Lesen Sie mehr zum Thema auf www.wir-leben-nachhaltig.at