Wanderung zu den Naturschätzen Niederösterreichs
Veranstalterlogo

Natur erleben in den Rabensburger Bauernwiesen

Samstag, 18.05.2019

Die Rabensburger Bauernwiesen sind ein Beispiel der früher verbreiteten, weitläufigen Stromtalwiesen der pannonischen Flüsse. Sie werden an March und Thaya regelmäßig überschwemmt und hier vom Menschen auch regelmäßig gemäht. Beides bildet die Voraussetzungen für eine der an Tier- und Pflanzenarten reichsten Lebensräume unserer Auen. Im Frühling, vor der ersten Mahd, präsentieren sich die Wiesen in einer von Blüten und Blumen geprägten Vielfalt. Wir wollen die wichtigsten Wiesenpflanzen, ihre Merkmale und Lebensansprüche, aber auch ihre Beziehungen und Wechselwirkungen im ökologischen Zusammenhang kennenlernen. Die Entstehung der Auenlandschaft, die Nutzung der Kulturlandschaft und Möglichkeiten der Erhaltung der landschaftlichen und biologischen Vielfalt (Biodiversität) bilden weitere Themen. Die Exkursion wird von den Botanikern Monika und Werner Lazowski begleitet.

Zielgruppe: Privatpersonen

Termin/e: Samstag, 18.05.2019, 09.30 bis 12.30 Uhr   in Kalender speichern

Kosten: 8 Euro inkl. 20 % USt.
Begrenzte TeilnehmerInnenzahl! Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Fernglas, Gelsenschutz

Programm Wanderung zu den Rabensburger Bauernwiesen

Ort: Bahnhof Rabensburg
Bahnstraße 2, 2274 Rabensburg

Route berechnen

Weitere Informationen und Anmeldung

Storchenhaus Marchegg
0681 81 64 46 56
marchegger.storchenhaus@gmail.com

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen