e-Fahrtendienst für Gemeinden
VeranstalterlogoEnu-Logo

Mehr Mobilität für Ihre Bürgerinnen und Bürger.

Mittwoch, 06.11.2019

Die Idee des „Gmoabus“ ist heute aktueller denn je, so schaffen 25 gemeinnützige Fahrtendienste zusätzliche Mobilität insbesondere im ländlichen Raum. Im Zuge des Seminars erfahren Sie worauf Sie bei der Umsetzung von gemeinnützigen e-Fahrtendiensten achten müssen, und welche Förderungen zur Verfügung stehen. Zudem berichten GemeindevertreterInnen von ihren Erfahrungen, die sie bei bereits umgesetzten e-Fahrtendiensten sammeln konnten.

Teilnehmergebuhr: € 30,- (50 % Ermäßigung für e5-Gemeinden und ENERGIE Vorbild-Gemeinden, Energiebeauftragte und UmweltgemeinderätInnen)

Zielgruppen: GemeindevertreterInnen, MultiplikatorInnen, Betriebe

Termin/e: Mittwoch, 06.11.2019, 08.30 bis 13.00 Uhr   in Kalender speichern

Programmfolder

Ort: Seminarraum Energie- und Umweltagentur NÖ
Grenzgasse 10, 3100 St. Pölten

Route berechnen

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen