Energiebeauftragten-Ausbildung
VeranstalterlogoEnu-Logo

Lehrgang in Böheimkirchen

Mittwoch, 08.09.2021 | Donnerstag, 09.09.2021 | Dienstag, 14.09.2021 | Mittwoch, 15.09.2021 | Montag, 20.09.2021

Laut Gesetz ist die Bestellung eines oder mehrerer Energiebeauftragten sowie der Nachweis einer entsprechenden Ausbildung seit 2013 verpflichtend. Die Energiebeauftragten fungieren als Energie-ManagerInnen in den Gemeinden, die wichtige Entscheidungen vorbereiten können. Dazu benötigen sie eine fundierte Grundausbildung sowieTipps und Tricks aus der Praxis. Genau hier setzt die Energiebeauftragten-Ausbildung an. Die 40-stündige Ausbildung bietet folgende Themenschwerpunkte

  • Physikalische Grundlagen zum Thema Energie
  • Rechtliche Anforderungen an energiesparende Gebäude
  • Energieeinsatz in Gemeinden
  • Energiebuchhaltung
  • Gebäudehülle und Sanierungsoptionen
  • Haustechnik von Heizung über Regelungstechnik bis zur Klimatechnik
  • Erneuerbare Energiesysteme und deren Einsatz in der Praxis
  • Vermittlung von Best Practice Beispielen aus Gemeinden

Die Ausbildung endet mit einer Abschlussprüfung sowie einer Auszeichnung zum/zur Energiebeauftragten.

Zielgruppe: GemeindevertreterInnen

Termin/e: Mittwoch, 08.09.2021   in Kalender speichern
Donnerstag, 09.09.2021   in Kalender speichern
Dienstag, 14.09.2021   in Kalender speichern
Mittwoch, 15.09.2021   in Kalender speichern
Montag, 20.09.2021   in Kalender speichern

Kosten: 448 Euro inkl. 20 % USt.
zzgl. Bildungsscheck (€ 500,-)

Programm

Ort: Rathaus Böheimkirchen
Marktplatz 2, 3071 Böheimkirchen

Route berechnen

Weitere Informationen und Anmeldung

Heidi Naumann
+43 2236 860 664
eba-bildungskoordination.at

logo1 logo2

Seit 2014 ist die eNu/Bildung & Wissen ein Ö-Cert Qualitätsanbieter in der Erwachsenenbildung.

Ö-Cert-Logo