Immer noch eine unbequeme Wahrheit

Mo, 18.6.2018, 19 Uhr

Eröffnung durch Bgm. DI Stefan Szirucsek, Dr. Herbert Greisberger (eNu), Mag. Alexander Syllaba

nach dem Film Podiumsgespräch mit Dr. Alfred Strigl (Österr. Institut f. Nachhaltige Entwicklung), Dr. Christoph Matulla (ZAMG), LAbg. VizeBgmIn. Dr. Helga Krismer, Abg. z. NR. Mag. Carmen Jeitler-Cincelli, Moderation: Mag. Johannes Kaup (Ö1), im Anschluss „ So schmeckt Niederösterreich“ Klima-Buffet

USA 2017, R+B: Bonni Cohen, Jon Shenk, mit: Al Gore, Donald Trump, Angela Merkel, Barack Obama u.a., 98 min.

Der ehemalige US-Vizepräsident und Präsidentschaftskandidat Al Gore kämpft weiter gegen die Zerstörung unseres Planeten und warnt vor den drohenden Folgen der globalen Erwärmung. Elf Jahre nach „Eine unbequeme Wahrheit“ bereist Gore die Welt, um zu dokumentieren, was sich seitdem verändert hat – im Guten wie im Schlechten: Auf der einen Seite steht etwa das bahnbrechende Klimaabkommen von Paris und die umweltfreundliche Technologie, auf die viele Länder in den vergangenen Jahren umgestiegen sind, auf der anderen Seite sind die globalen Veränderungen durch den Klimawandel jedoch noch größer geworden.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen