5. Klima-Filmtage in Baden

18. Juni – 24. Juni 2018

Eine Woche lang zeigt die Stadtgemeinde Baden in Kooperation mit dem Cinema Paradiso und der Energie- und Umweltagentur Niederösterreich (eNu) Filme zum Klimawandel. 

Film und Diskussion 

Steigende Meeresspiegel, schmelzende Gletscher, Hitzewellen, Supertaifune und weitere Umweltkatastrophen gehören fast zum Alltag. Der Klimawandel ist längst Realität. Die Zeit den Kollaps zu stoppen wird knapp. Eine Woche lang werden spannende und preisgekrönte Filme, und Vorträge aus den Themenbereichen Klimaveränderung, Energiewende, Ressourcen und Umweltveränderung im Cinema Paradiso Baden präsentiert. Geladene ExpertInnen, FilmemacherInnen und KlimaforscherInnen sorgen für interessante Diskussionen. Erstmals findet mit dem Klima-Philo-Slam in Kooperation mit Philosophische Praxis Philoskop ein neues Poetry-Slam-Format im Rahmen der Klima-Filmtage statt.

Nachhaltige Kulinarik

Ausgezeichnete regionale LebensmittelproduzentInnen kredenzen dem Publikum dazu ihre Schmankerl – denn auch unsere Ernährung hat mit dem Klimawandel zu tun. Alle Verkostungen finden in Kooperation mit „So schmeckt Niederösterreich“ statt.

Flyer zu den Klima-Filmtagen

Programm

Mo, 18.6.2018, 19 Uhr:  Eröffnung durch Bgm. DI Stefan Szirucsek, Dr. Herbert Greisberger (eNu), Mag. Alexander Syllaba (Cinema Paradiso)
Film: Immer noch eine unbequeme Wahrheit

Nach dem Film Podiumsgespräch mit Dr. Alfred Strigl (Österr. Institut f. Nachhaltige Entwicklung), Dr. Christoph Matulla (ZAMG), LAbg. VizeBgmIn. Dr. Helga Krismer, Abg. z. NR. Mag. Carmen Jeitler-Cincelli, Moderation: Mag. Johannes Kaup (Ö1)
im Anschluss „So schmeckt Niederösterreich“ Klima-Buffet

Di, 19.6.2018, 19 Uhr
Film: Guardians of the Earth

Nach dem Film Podiumsdiskussion mit Dr. JĂĽrgen Schneider (UBA), DI Karl Schellmann (WWF), DI Karl Gruber (Wien Energie)
Moderation: Mag.a Andrea Trumler-Berneck (Denkstatt), im Anschluss Get-together & Fingerfood

Mi, 20.6.2018, 19 Uhr
Kurzfilm: Imbiss
Impulsstatement Prof. Dr. Walter Ă–tsch - Klimawandel, Populismus und Klimaleugner

Podiumsgespräch mit Prof. Dr. Walter Ötsch (Cusanus Hochschule) und Mag. Markus Mooslechner (Terra Mater Factual Studios). Im Anschluss Get-together & Fingerfood

Mi, 20.6.2018, 10 Uhr (Babykino) + So, 24.6.18, 11 Uhr (Cinema Breakfast)
Film: The End of Meat

Do, 21.6.2018, 19 Uhr
Film: Die Zukunft ist beser als ihr Ruf

Nach dem Film Podiumsgespräch mit Mag. Thomas Weber (Biorama), Mag. Ronald Würflinger (Blühendes Österreich), Moderation: Mag.a Jasmine Bachmann (eNu), im Anschluss Get-together & Fingerfood

Fr, 22.6.2018, 19 Uhr
Kurzfilm: Big Boom
Klima - Slam

Ein Slam der etwas anderen Art!

Sa, 23.6.2018, 15 Uhr
Film: Ponyo - das groĂźe Abenteuer am Meer

Veranstaltungsort

Cinema Paradiso Baden, Beethovengasse 2a, 2500 Baden

Kartenreservierung & Information

+43 2252 25 62 25
www.cinema-paradiso.at/klimafilmtage
baden@cinema-paradiso.at

Sondervorstellungen fĂĽr Schulen nach Vereinbarung:
Mit UnterstĂĽtzung der Klimamodellregion werden im Rahmen der Klima-Filmtage auch Schulvorstellungen zu einem Spezialkartenpreis von 4,- Euro pro SchĂĽlerIn angeboten.

Firmen-Package fĂĽr Abendveranstaltungen:
Filmvorführung, Diskussion mit ExpertInnen, Buffet bzw. Imbiss, ein Getränk und auf Wunsch reservieren wir für Sie und Ihre Gäste einen Stehtisch um 11,- Euro pro Person (ab einer Buchung von mind. 5 Personen je Unternehmen). Durch die Kooperation mit der Klimamodellregion Baden kann dieses Package in dieser Form angeboten werden.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen