Mobilität im Pielachtal: 1 Woche gratis Bahn- und Busticket

Mit dem Pendlerticket neue Mobilitätsformen unkompliziert ausprobieren – egal ob beim Pendeln, im Alltag oder in der Freizeit. Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie den Umstieg auf Öffis und e-Fahrtendienste/e-Carsharing.

Im Rahmen der Mobilitätsoffensive "Pendlerschwerpunkt - Pielachtal mobil" laden die Fahrtendienste im Pielachtal, die Kleinregion Pielachtal, die Niederösterreich Bahnen sowie Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) alle Pielachtalerinnen und Pielachtaler zu einem Gratis-Pendlerticket für eine Woche ein.

Die Aktion dauert von 5. September bis 2. Oktober 2022.

Was ist inkludiert?

Im Gratis-Pendlerticket sind für eine Woche alle Fahrten mit der Mariazellerbahn und allen Öffis von Laubenbachmühle bis St. Pölten (inkl. Stadtverkehr) inkludiert, sowie eine kostenlose Probe-Mitgliedschaft samt Gratis-Fahrten der e-Fahrtendienstvereine in den teilnehmenden Gemeinden Hofstetten,Rabenstein und Kirchberg und Gratis-Fahrten mit dem Gmoa-Bus der Gemeinde Weinburg.

Warum mitmachen?

Jeder der mitmacht, leistet einen Beitrag zum Klimaschutz, entlastet Umwelt und Straße und spart sich dabei noch Geld! Für Fahrten innerhalb der Gemeinde sind die e-Fahrtendienste oder Fahrten mit e-Carsharing ideal. Im Pielachtal bringt Sie die Mariazellerbahn bequem von A nach B.

Welche Gemeinden sind dabei?

Ober-Grafendorf, Weinburg, Hofstetten-Grünau, Rabenstein, Kirchberg, Loich, Schwarzenbach und Frankenfels nehmen an der Aktion teil. In diesen Gemeinden gibt es zusätzlich e-Fahrtendienste (Weinburg, Hofstetten-Grünau, Rabenstein und Kirchberg) und e-Carsharing (Frankenfels, Standort Laubenbachmühle). Achtung, begrenzte Tickets!

Dauer und Anmeldung zum Pendlerticket 

Für das kostenlose Pendlerticket kann man eine von vier Wochen auswählen, im Zeitraum 5. September bis 2. Oktober 2022. 

Infos & Anmeldung

am jeweiligen Gemeindeamt oder auf  www.mariazellerbahn.at