Sujet Die e-NTSCHEIDUNG

Welcher Antrieb ist günstiger?

Die richtige Antwort lautet – vielleicht im 1. Moment überraschend: das e-Auto!

Infografik Gesamtkostenvergleich nach 8 Jahren e-PKW - PKW

Der reine Kaufpreis ist beim Auto mit Verbrennungsantrieb am geringsten, die Elektroautos sind teurer und die Plug-in-Hybride liegen meist dazwischen.

Für einen fairen Vergleich muss man aber das unterschiedliche Niveau der Grundausstattung anpassen. Im Regelfall weisen e-Autos bereits eine sehr gute und komfortable Ausstattung auf, wenn man diese auch den Verbrennern oder Hybriden zukommen lässt, nähert sich der Preis bereits an. Kalkuliert man dann noch die derzeit lukrativen Förderungen dazu, ist man beim Kauf gleichwertig.

Im Betrieb spielt das e-Auto aber den preislichen Joker aus! So sind die Stromkosten aufgrund der Effizienz des Motors wesentlich geringer als die Spirtkosten, Wartung und Servicierung kommt ungleich günstiger, die motorbezogene Versicherungssteuer fällt weg, …

Wenn man also nicht nur den reinen Einstiegspreis betrachtet, sondern eine wirtschaftliche Gesamtkostenbetrachtung (mit vergleichbarer Ausstattung) anstellt, kommt man um das Elektroauto nicht herum!

Zurück zu den e-NTSCHEIDUNGshilfen

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen