AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

der NÖ Energie- und Umweltagentur GmbH (eNu) und der NÖ Energie- und Umweltagentur Betriebs-GmbH (BeNu)

Stand: August 2017

1. Geltungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Änderungsvorbehalt

(1) Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten zwischen der NÖ Energie- und Umweltagentur GmbH bzw. der NÖ Energie- und Umweltagentur Betriebs-GmbH (im Folgenden kurz als eNu bzw. BeNu bezeichnet) und ihren Kundinnen und Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses aktuellen Fassung.

(2) Personenbezeichnungen umfassen Männer und Frauen gleichermaßen.

(3) Die AGB gelten für alle Veranstaltungen der eNu und BeNu, sofern nicht abweichende Teilnahmebedingungen bei der jeweiligen Veranstaltung angeführt werden. Bei Veranstaltungen, die nicht von der eNu bzw. BeNu organisiert werden, gelten die AGB bzw. Teilnahmebedingungen des jeweiligen Veranstalters.

Abändernde bzw. ergänzende Teilnahmebedingungen für Lehrgänge, Kurse, Schulungen und Seminare finden Sie bei den jeweiligen Kursen.

(4) Die eNu bzw. BeNu behält sich das Recht vor, die AGB an neue Entwicklungen in Gesetzgebung, Rechtsprechung, Technik, Produkt- & Leistungsangebot und/oder aus anderen Gründen anzupassen und zu verändern. Insbesondere Änderungen, welche für den jeweiligen Nutzer nicht ausschließlich vorteilhat sind, werden zumindest vier Wochen zuvor entsprechend kommuniziert und der Nutzer darauf hingewiesen.

(5) Sofern der Nutzer diesen Änderungen binnen vier Wochen ab Übermittlung der Mitteilung an seine zuletzt bekannt gegeben E-Mail-Adresse nicht widerspricht, wird das Vertragsverhältnis auf Basis der geänderten AGB fortgesetzt. Widerspricht der Nutzer den geänderten AGB, hat er die Nutzung umgehend einzustellen und kann ohne Nachfirstsetzung vom Vertrag zurücktreten.

2. Datenspeicherung

(1) Der Kunde stimmt zu, dass persönliche Daten, wie Name, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Liefer- und Rechnungsadresse sowie die Konto- bzw. Kreditkartendaten zum Zweck der Vertragserfüllung und Zahlungsabwicklung sowie für eigene Werbezwecke (Werbezusendungen und Newsletter), automationsunterstützt ermittelt, verarbeitet und gespeichert werden.

(2) Der Kunde kann seine Zustimmung zum Erhalt solcher Werbezusendungen oder Newsletter jederzeit durch entsprechende Mitteilung an NÖ Energie- und Umweltagentur GmbH, office@enu.at widerrufen.

3. Anmelde- und Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen

(1) Eine verbindliche Anmeldung erfolgt durch Bekanntgabe des Teilnahmewunsches per Online-Buchung, E-Mail, Fax oder telefonisch. Wir bitten um rechtzeitige Anmeldungen bis spätestens vier Tage vor der Veranstaltung, da bei vielen Veranstaltungen die Zahl der Teilnehmer begrenzt ist bzw. eine bestimmte Mindestanzahl an Teilnehmer nötig ist.

(2) Anmeldebestätigung
Bei Online-Anmeldung bekommen Sie innerhalb von 3 Werktagen eine Anmeldebestätigung per E-Mail zugesandt. Sollten Sie keine Bestätigung erhalten, liegt uns keine Anmeldung vor. Bitte fragen Sie in diesem Fall bei uns nach. Bei kostenpflichtigen Veranstaltungen ersuchen wir Sie, die Teilnahmegebühr bis 4 Tage vor der Veranstaltung einzuzahlen oder spätestens zu Beginn der Veranstaltung bar zu bezahlen, andernfalls ist eine Teilnahme an der Veranstaltung nicht möglich. Insbesondere ist ein Platz für die Veranstaltung erst dann reserviert, wenn die vollständige Teilnahmegebühr bei eNu bzw. BeNu eingelangt ist.

(3) Rücktrittsrecht und Rücktrittsfrist
Wenn Sie die Veranstaltung privat buchen und die Buchung einer Veranstaltung im Fernabsatz erfolgt, insbesondere telefonisch, per Fax oder Internet, steht dem Teilnehmer als Konsument im Sinne des KSchG ein gesetzliches Rücktrittsrecht im Sinne des Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetzes (FAGG) binnen 14 Kalendertagen gerechnet ab Vertragsabschluss zu. Dies gilt nicht für Veranstaltungen, die bereits innerhalb dieser 14 Kalendertage ab dem Vertragsabschluss beginnen. Die Rücktrittsfrist gilt als gewahrt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird. Rücktritte von der Vertragserklärung sind daher binnen 14 Kalendertagen ab dem Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen durch Absenden einer schriftlichen Rücktrittserklärung (z.B. Brief, Fax, E-Mail) möglich. Dafür genügt es, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb dieser Frist abgesendet wird (wesentlich ist das Datum des Postaufgabescheines).

Die schriftliche Rücktrittserklärung ist zu richten an:
Niederösterreichische Energie- und Umweltagentur GmbH bzw.
NÖ Energie- und Umweltagentur Betriebs-GmbH
Grenzgasse 10, 3100 St. Pölten
Fax:02742/21919-120
Email: office@enu.at

(4) Absage / Terminänderung
Einzelne Veranstaltungen können nur durchgeführt werden, wenn eine Mindestanzahl von Teilnehmer erreicht wird. Wird diese Mindestzahl nicht erreicht, werden wir Sie so früh wie möglich über die Absage der Veranstaltung informieren. Bereits bezahlte Teilnahmegebühren werden vollständig zurückerstattet. Sollte eine Veranstaltung, z.B. durch plötzliche Verhinderung des Referenten, ausfallen und wir kurzfristig keinen anderen Vortragenden stellen können, werden die Teilnahmegebühren ebenfalls vollständig rückerstattet. Bei Stellung von Ersatzreferenten besteht kein Anspruch auf Rückzahlung.

(5) Stornierung
Falls Sie an der Veranstaltung nicht teilnehmen können, gelten folgende Rücktrittsmöglichkeiten: Bei einer Stornierung ab einer Woche vor Veranstaltungsbeginn müssen wir 80 % der Teilnahmegebühr in Rechnung stellen, da auch wir, z.B. durch Kosten für Veranstaltungshäuser, Referenten usw., belastet werden. Natürlich akzeptieren wir ErsatzteilnehmerInnen.

(6) Die eNu bzw. beNu haftet nicht für Personen- und Sachschäden im Rahmen von Veranstaltungen. Die eNu bzw. BeNu behält sich vor, in Ausnahmefällen notwendige Änderungen des Veranstaltungsprogramms vorzunehmen. Für die Richtigkeit der in den Veranstaltungen von Referenten gemachten Aussagen übernimmt die eNu bzw. beNu keine Haftung bzw. Gewährleistung.

(7) Fotografieren / Filmen
Das Fotografieren/ Filmen während einer Veranstaltung ist nur von der Veranstalterin zugelassenen Personen gestattet. Fotos bzw. Filme werden zur Dokumentation verwendet und gegebenenfalls in Zeitungen, Broschüren, Internet, Social Media etc. veröffentlicht.

4. Bestellung von Waren

(1) Produkte der eNu können online, per Telefon oder per E-Mail bestellt werden. Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Ihre Online- Bestellung wird per E-Mail von uns bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der Kaufvertrag erst mit der Versendung des Produktes an Sie zustande kommt.

(2) Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt
Die bestellte Ware kann per Erlagschein oder via Onlinebanking bezahlt werden. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Rechnung fällig. Bis zur vollständigen Bezahlung ist die Ware Eigentum der eNu. Kommt der Käufer mit der Bezahlung der Rechnung in Verzug, so ist die eNu bzw. BeNu berechtigt für jedes Mahnschreiben einen Betrag in Höhe von € 8,00 als pauschalierten Ersatz der internen Aufwendungen zu berechnen. Ein etwaiger darüber hinausgehender Schaden- oder Aufwandersatz bleibt davon unberührt. Weiters ist eNu bzw. BeNu im Fall des Zahlungsverzugs berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 8% zu berechnen. Die Geltendmachung eines höheren, gesetzlichen Verzugsschadens ist dadurch nicht ausgeschlossen.

(3) Lieferbedingungen
Wir liefern solange der Vorrat reicht. Lieferungen erfolgen innerhalb Österreichs. Eine Lieferung ins Ausland ist nur gegen Übernahme der erhöhten Lieferkosten und vorheriger Bezahlung möglich. Die Lieferzeit beträgt 5-8 Werktage.

(4) Widerrufsrecht / Rücktrittsrecht und Reklamationen
Macht der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, hat er die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der Bestellung entspricht. Ist der Kunde Verbraucher im Sinne des KSchG kann er vom geschlossenen Vertrag oder der abgegeben Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen bis zum Ablauf nachstehender Fristen vom Vertrag zurücktreten. Die Rücktrittsfrist beträgt 14 Werktage, wobei der Samstag nicht als Werktag zählt und beginnt mit dem Tag des Einlangens der Ware beim Verbraucher. Für Verbraucher aus dem Ausland wird ein Rücktrittsrecht von 14 Tagen ab Erhalt der Ware gewährt. Der Rücktritt gilt als rechtzeitig erfolgt, wenn der Verbraucher am letzten Tag der Frist seine Rücktrittserklärung auf elektronischem oder sonstigen Weg versendet.

Der Widerruf durch Rücksendung der Ware ist zu richten an:
Niederösterreichische Energie- und Umweltagentur GmbH bzw.
NÖ Energie- und Umweltagentur Betriebs-GmbH
Grenzgasse 10, 3100 St. Pölten
Fax: +43 2742 219 19 120
Email: office@enu.at

(5) Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksameren Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren muss der Kunde insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten.

(6) Verpflichtungen zu Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für eNu bzw. BeNu mit deren Empfang. Sollte bei Rechnungskauf der Rechnungsbetrag noch nicht vom Kunden überwiesen worden sein, wird die Rechnung durch Rücksendung gegenstandslos.

(7) Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Sofern eNu bzw. beNu während der Bearbeitung der Bestellung feststellt, dass die bestellten Produkte nicht verfügbar sind, wird der Kunde darüber gesondert per Email informiert. Falls eNu bzw. BeNu ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, ist sie dem Kunden gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Kunde unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht.

(8) Preise und Manipulationsgebühren
Sämtliche Preisangaben im Online-Shop verstehen sich in Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. In der Regel werden zusätzlich Manipulationsgebühren in Rechnung gestellt. Hierdurch werden die anfallenden Kosten für Porto, Verpackung und Bearbeitung abgedeckt. In Ausnahmefällen, z.B. bei Versand ins Ausland, müssen wir eine erhöhte Pauschale in Rechnung stellen. Diese wird entsprechend ausgewiesen. Ab einem Bestellwert von 30 Euro werden innerhalb Österreichs keine Manipulationsgebühren verrechnet. Sollte aus technischen oder logistischen Gründen eine Versendung in mehreren Etappen erfolgen, berechnen wir die Manipulationsgebühren natürlich nur einmal.

Manipulationsgebühr innerhalb Österreichs:
bis zu 10 Artikel € 3,00
ab dem 11 Artikel € 5,00
ab einem Bestellwert von € 30,00 € 0,00

(9) Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von eNu bzw. beNu.

(10) Mängelhaftung:
Bis zur vollständigen Bezahlung verbleibt der eNu bzw. BeNu das Eigentum an der gelieferten Ware und das Zurückforderungsrecht gegen den Käufer, auch für den Fall, dass die Ware ganz oder teilweise weiterverarbeitet ist.

5. Schlussbestimmungen

(1) Sollten eine oder mehrere Klausel dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder der Rechtsprechung unwirksam werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB unverändert wirksam.

(2) Es gilt das Recht der Republik Österreich und Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Ausschließlicher Gerichtsstand ist das sachlich zuständige Gericht in St. Pölten.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen