Photovoltaik, Windräder, Strommasten

Energie

Die Energiewende vorantreiben.

Mit welchen Energiequellen decken wir in Zukunft unseren Energiebedarf und wie reduzieren wir den Energieverbrauch? Eine Antwort darauf liefert das Klima- und Energieprogramm für Niederösterreich. Damit sind ambitionierte Ziele verbunden: Niederösterreich will beim Einsatz erneuerbarer Energien Vorzeigeregion in Europa werden. Beim Strom ist das Ziel bereits erreicht: Jährlich wird so viel Strom aus erneuerbaren Quellen erzeugt, wie wir verbrauchen.

Grüner Strom für Niederösterreich wird aus Wasserkraft, Biomasse, Windkraft und Solarenergie gewonnen. Mit dem Ausbau erneuerbarer Energien steigt die Unabhängigkeit von internationalen Energiebörsen und Niederösterreich kann sich gegen Atomenergie und für den Klimaschutz positionieren. Eine effizientere Energienutzung bringt Kosteneinsparungen für private Haushalte, Betriebe und Gemeinden mit sich – alles wichtige Bausteine für eine erfolgreiche „Energiewende“ und wir als eNu leisten einen wesentlichen Beitrag dazu.

Themen-Überblick

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen