EnergieberaterInnen - A-Kurs (Grundkurs)

Ein optimaler Einstieg in den Bereich Klima-Umwelt-Technik-Energie sowie eine Weiterbildung für jene, die bereits in dieser Branche tätig sind.

Kursinhalte

Energie: Weltweite und österreichische Energiesituation, Energiepolitik, Klimaschutz, Treibhauseffekt, Energiedienstleistung, Nutzenergie, Endenergie, Primärenergie, Raumklima, Energieumwandlung, Exergie, Einsatz erneuerbarer und fossiler Energieträger, Emissionsfaktoren

Gebäudehülle: U-Wert homogener Bauteile, Leistung, Klimakennwerte, Energiekennzahlen, Berechnungsverfahren des Energieausweises kennenlernen, OIB-Richtlinie, Baustoffe, Dämmstoffe, Baukonstruktionen, Heizlast, Heizwärmebedarf, Heizenergieeinsparung und Wirtschaftlichkeit

Wärmeerzeugung und Wärmeabgabe: Behaglichkeit, Nieder- und Hochtemperaturwärmeabgabesysteme, Wärmeverteilung, Regelung, Heizkessel, Verbrennungstechnik, Brennwerttechnik, Effizienz von Heizungsanlagen, Warmwasserbereitung und Warmwasserverteilung

Erneuerbare Energie: Solarthermie, Photovoltaik, Biomasse, Wärmepumpen

Strom: Haushaltsgeräte, Beleuchtung, Ökostrom, Energielabel, Rebound-Effekt

Exkursion, Beratungsübungen und Fallbeispiele: zu den Themen Niedrigenergiehaus, Althaussanierung und Heizungsanlage

Ablauf

Der Kurs umfasst 50 Lehreinheiten und schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab. Nach bestandener Prüfung erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat.

Mit dem A-Kurs werden Ihnen seitens des BMWFW bei der Anmeldung zur EffG AuditorInnenliste Punkte (Gebäude 6 Pkt, Prozesse 3 Pkt) angerechnet.

Hinweise & Voraussetzungen

  • Für die Teilnahme am A-Kurs gibt es keine fachlichen Voraussetzungen. Die TeilnehmerInnen sollten ein gewisses technisches Grundverständnis mitbringen.
  • Ziel der EBA-Kurse ist es, allen TeilnehmerInnen einen gemeinsamen, standardisierten Überblick über den gesamten Energiebereich zu vermitteln, um gerade das sehr spezielle Energie-Thema „Beratung“ im Sinne der ARGE EBA in einem größeren Zusammenhang betrachten zu können. Deswegen können für A-Kurs und F-Kurs (Fortsetzungslehrgang) leider keine anderen Ausbildungen bzw. Vorkenntnisse angerechnet werden.
  • Die Bezahlung der Kursbeiträge ist keine Garantie für den positiven Abschluss der Prüfungen.
  • Verpflegungs- und Übernachtungskosten sind selbst zu tragen. Bitte sorgen Sie rechtzeitig für Ihre Unterkunft.
  • Der Besuch unserer EnergieberaterInnen-Kurse stellt zwar die fachliche Qualifikation sicher, die gewerbliche Befugnis zur Energieausweis-Berechnung wird jedoch durch die WKÖ geregelt und geht nicht automatisch mit der Absolvierung unserer Kurse einher.
  • Der Kurs wird in Kooperation mit dem WIFI NÖ und DIE UMWELTBERATUNG durchgeführt und erfüllt die Standards der ARGE EBA.   

Nächste Termine

St. Pölten:  8., 9., 10., 15., 16. und 23. März 2022
Wien: 3., 4., 5., 10., 11., und 17. Mai 2022 

Kursort St. Pölten
WIFI
Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Kursort Wien
Wien Energie GmbH
Spittelauer Lände 45
1090 Wien

Kurskosten & Förderungen

A-Kurs: € 980,- inkl. 20 % USt.

Die Kurskosten können gefördert werden! Die Höhe der Förderung hängt von der persönlichen Situation (Einkommen, Alter, Beschäftigungsverhältnis, Wohnsitz,...) ab.

Information zur Arge EBA Ausbildung 

Die Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ
Wiener Straße 2/Top 1.03, 2340 Mödling
eba-bildungskoordination@enu.at
+43 2236 86 06 64

Kursorganisation und Anmeldung

St. Pölten: WIFI Niederösterreich
Wien: DIE UMWELTBERATUNG

Downloads

Beschreibung EnergieberaterInnen-Ausbildung (PDF, 387 KB)

a-kurs

Das sagen unsere A-Kurs-AbsolventInnen
 

"Ich komme aus der Praxis und habe den Kurs gemacht, um die theoretischen Grundlagen zu lernen. Ich kann jetzt viele Berechnungen durchführen, wie z.B. die Heizlastberechnung und kann Zusammenhänge herstellen. Meine Erwartungen an den Kurs wurden übererfüllt. Die Gruppe war perfekt."

Christian Stickelberger, Kundenberater bei KWB Biomasseheizungen
 

"Der Kurs ist sehr spannend, weil er einen guten Überblick gibt, die Themen sind breit gefächert. Ich als Architektin komme vom Fach, und trotzdem konnte ich viel dazulernen. Die Materie wurde tiefer behandelt als gedacht, und ich habe Lust bekommen, mich auch in die Gebäudetechnik zu vertiefen. Die Vortragenden haben einen guten Job gemacht, bei allen schwingt Begeisterung mit. Die Gruppendynamik war gut, ich habe mich sehr wohl gefühlt."

DI Simone Schwaiger, Projektmitarbeiterin bei Energy Changes
 

"Großen Dank an euch, ihr seid sehr engagierte Vortragende! Dafür, dass für diesen Kurs keine Voraussetzungen nötig sind, bietet der Kurs sehr viel und hat hohe Ansprüche."

Dipl. Päd. Markus Gerhartinger, Umweltbeauftragter der kath. Kirche
 

"Der A-Kurs war der Startschuss für meine berufliche Weiterentwicklung. Der Kurs hat mir sehr gut gefallen und ich konnte in ganz kurzer Zeit mein Wissen enorm vergrößern. Diese Erfahrung hat mich so motiviert, dass ich weitere Weiterbildungen in Richtung Energieausweisberechnung und Baubiologie besuchte. Dieses Wissen kann ich sofort umsetzen und gibt mir beruflich eine neue Position."

Cornelia Almhofer, Leitung Rauchfangkehrerbetrieb

Die Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ (Standort St. Pölten) ist ein mit dem Umweltzeichen für Bildungseinrichtungen zertifizierter Bildungsbetrieb. Seit 2014 ist die eNu/Bildung & Wissen ein Ö-Cert Qualitätsanbieter in der Erwachsenenbildung.