Wanderung zu den Naturschätzen Niederösterreichs
VeranstalterlogoEnu-Logo

Natur erleben im ESG Wachau & Wachau-Jauerling

Freitag, 24.05.2019

Die Wachau ist eine der ältesten vom Menschen geprägte Landschaft in Europa. Sie bietet zahlreichen seltenen Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum. Die Verzahnung von Kulturlandschaft und ursprünglichen Naturräumen bieten in der Wachau ideale Voraussetzungen für Artenreichtum auf engstem Raum. Terrassensysteme und Steinmauern verleihen dem Gebiet seinen einzigartigen landschaftlichen Charakter. Lernen Sie bei dieser geführten Wanderung besondere Raritäten rund um Dürnstein kennen.

Die Woche der Artenvielfalt vom 19. bis 26. Mai 2019 ist Anlass, die Naturschätze im Naturland Niederösterreich vor den Vorhang zu holen. Um die außergewöhnliche Natur- und Artenvielfalt vor der Haustüre erlebbar zu machen, werden am 24. Mai 2019 in ganz Niederösterreich geführte Wanderungen zu herausragenden Lebensräumen in unserer Kulturlandschaft angeboten. Seit fünf Jahren arbeitet die Energie- und Umweltagentur des Landes Niederösterreich (eNu) gemeinsam mit der Abteilung Naturschutz beim Amt der NÖ Landesregierung an der Betreuung der Europaschutzgebiete, Naturschutzgebiete und flächigen Naturdenkmäler im Rahmen des Schutzgebietsnetzwerks. Im Jahr 2019 sollen geführte Exkursionen in Niederösterreichs Europaschutzgebieten (ESG) zur Bewusstseinsbildung und Vernetzung beitragen. Dabei werden von ExpertInnen vor Ort seltene Lebensräume und Arten sowie Projekte vorgestellt, die in den letzten Jahren im Rahmen der Aktivitäten des Schutzgebietsnetzwerks umgesetzt worden sind.

Schauen Sie auch auf die eNu-Facebook-Veranstaltung "Wanderungen zu den Naturschätzen Niederösterreichs" und beteiligen Sie sich am Informationsaustausch zur Naturvielfalt Niederösterreichs!

Zielgruppe: Privatpersonen

Termin/e: Freitag, 24.05.2019, 15.00 bis 18.00 Uhr   in Kalender speichern

Kosten: kostenlos
Begrenzte TeilnehmerInnenzahl!

Programm Wanderung im Europaschutzgebiet Wachau & Wachau-Jauerling

Ort: Franzosendenkmal
Oberloiben, 3601 Dürnstein-Oberloiben

Route berechnen

Weitere Informationen und Anmeldung

Energie- und Umweltagentur NÖ
02742 21919
office@enu.at
http://www.enu.at

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen