Neustart in eine ressourcenschonende Zukunft

4. Nationales Ressourcenforum - Online

Donnerstag, 04.03.2021 bis Freitag, 05.03.2021

Die letzten Monate waren wirtschaftlich wie gesellschaftlich durch die Corona-Pandemie geprägt. Alle Hoffnungen stehen auf einer Bewältigung der Pandemie und ihrer Folgen für Gesellschaft und Wirtschaft im Jahr 2021. Dabei darf nicht vergessen werden, dass sich mit der Klima- und Ressourcenkrise eine zweite große Herausforderung für Wirtschaft und Gesellschaft in Österreich wie global stellt.

Deshalb stellen wir am Vierten Nationalen Ressourcenforum die Frage, wie ein Neustart der österreichischen Wirtschaft und des gesellschaftlichen Lebens nun aussehen soll? Wird es ein „Neustart in eine ressourcenschonende Zukunft oder geht es zurück in die Vergangenheit?“ Dies diskutieren Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik und hinterfragen dabei welche Rolle Ressourceneffizienz, Kreislaufwirtschaft, Regionalität und Reindustrialisierung für die Bewältigung der Krise spielen können.

Zielgruppen: Privatpersonen, GemeindevertreterInnen, MultiplikatorInnen

Termin/e: Donnerstag, 04.03.2021 bis Freitag, 05.03.2021, 13.00 bis 00.00 Uhr   in Kalender speichern

Kosten: kostenlos

Ort: Online-Veranstaltung
-, - -
Die Veranstaltung wird als reine Online-Veranstaltung auf der Streaming-Plattform Hopin abgehalten. Für die Anmeldung müssen Sie sich auf der Plattform mit Emailadresse und Namen einmalig registrieren.

Route berechnen

Weitere Informationen und Anmeldung

Ressourcen Forum Austria
0662-870571-205
info@ressourcenforum.at
https://www.ressourcenforum.at/