Reperatur-Cafe in meiner Gemeinde
Veranstalterlogo

Workshopreihe VERschWENDEN

Freitag, 08.10.2021

Egal ob im Handy, im Obstsalat oder in der Jeans: Im Alltag sind wir von vielen Ressourcen abhängig. Kein Wunder, dass Kreislaufwirtschaft in aller Munde ist und Reparatur Cafes, Tauschbörsen und Initiativen gegen Lebensmittelverschwendung aus dem Boden sprießen.

Im Workshop zeigen wir Ihnen, wie Sie Kreislaufwirtschaft und Ressourcenschonung vorantreiben und Ihre Gemeinde auch auf sozialer Ebene davon profitiert. So schärfen Sie das Bewusstsein für einen nachhaltigen Lebensstil und stärken den Zusammenhalt in der Bevölkerung. 

Nach einem ExpertInnen-Input von Sepp Eisenriegler (angefragt), tauschen wir uns über die praktische Umsetzung von Reperatur-Cafes aus. Danach erleben wir das Gehörte gleich vor Ort. 

Bringen Sie ein Klein-Gerät zur Selbst-Reparatur mit! (Große Geräte wie Waschmaschinen, Fahrräder o.Ä. können nicht repariert werden.)

Die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Corona-Maßnahmen werden berücksichtigt und vorab noch bekannt gegeben. Sollte eine Durchführung vor Ort nicht möglich sein, wird die Veranstaltung online stattfinden.

Zielgruppen: Privatpersonen, GemeindevertreterInnen, MultiplikatorInnen

Termin/e: Freitag, 08.10.2021   in Kalender speichern

Kosten: kostenlos

Programm

Ort: Volksheim Herzogenburg
Auring 29, 3130 Herzogenburg

Route berechnen

Weitere Informationen und Anmeldung

Klimabündnis Niederösterreich
+43 2742 269 67
niederoesterreich@klimabuendnis.at
https://niederoesterreich.klimabuendnis.at/aktuelles/verschwenden

In Kooperation mit:

KEM Unteres Traisental