Biodiversität im Facility Management

Grundlagen und Potentiale naturnaher Firmengelände

Donnerstag, 27.01.2022

Firmengelände spielen im Betriebsablauf meist eine untergeordnete Rolle. Dabei können klug und biodiversitätsfreundlich gestaltete Firmengelände nicht nur einen deutlichen ökologischen Zugewinn bringen. Zeitgleich können die Arbeitsplatzqualität für die MitarbeiterInnen spürbar gesteigert, Kosten gespart und ein
Beitrag zum Klimaschutz und zu Klimawandelanpassungen geleistet werden und das ohne die wirtschaftliche Funktion zu beeinträchtigen.

Auch KundInnen erwarten heute, dass Unternehmen Verantwortung übernehmen und ihren Beitrag zum Erhalt von Natur und Landschaft vor Ort leisten. Daneben werden die politischen Rahmenbedingungen und Anforderungen hinsichtlich der Förderung und des Schutzes von Biodiversität im Siedlungsbereich stetig verstärkt. Mit der biodiversitätsfördernden Gestaltung von Firmengeländen kann diesen gesteigerten Erwartungen
entsprochen werden. Dazu braucht es oft nicht viel mehr wie ein Umdenken und eine Umstellung von gewohnten Handlungsabläufen.

Das Seminar vermittelt einführend die Grundlagen und Potentiale naturnaher Firmengelände und zeigt anhand von vielen konkreten Beispielen auf, wie ein Einstieg gelingen kann.

Zielgruppen: GemeindevertreterInnen, Betriebe

Termin/e: Donnerstag, 27.01.2022, 09.00 bis 11.00 Uhr   in Kalender speichern

Kosten: kostenlos

Einladung zu Online-Seminaren

Ort: Online-Veranstaltung
-, - -
Das genaue Programm für die Veranstaltung senden wir Ihnen nach der Anmeldung zu.

Route berechnen

Weitere Informationen und Anmeldung

Amt der Vorarlberger Landesregierung - biodiversity premises
elpida.bazaios@bodensee-stiftung.org