Ausbildung für Gemeinde-Energiebeauftragte

Grafiken auf Tablet

Um den Gesetzesvorgaben Rechnung zu tragen, wird eine 40-stündige Ausbildung für Energiebeauftragte zum Thema Energieeffizienz abgehalten.

Dieser fünftägige Kurs ist auf die Anforderungen für Gemeinde-Energiebeauftragte ausgerichtet und behandelt die Themen bauphysikalische Grundlagen, Heizungstechnik, Lüftungs- und Klimatechnik, elektrische Energie und Energiebuchhaltung. Die Ausbildung schließt mit einer Prüfung und einem Zertifikat ab.

Nächste Termine

Derzeit keine Termine geplant, bei Interesse bitte um Vormerkung per e-Mail eba-bildungskoordination@enu.at 

Kosten und Förderung

Kosten: € 448,- Euro inkl. 20 % USt. und zzgl. Bildungsscheck (€ 500,-)
Die Ausbildung für Energiebeauftragte wird durch den Bildungsscheck mit 75 % der Ausbildungskosten bis zu einem Maximalbetrag von € 500,- vom Land NÖ unterstützt. Wird der Bildungsscheck nicht eingelöst, betragen die Kosten € 948,-.

Downloads

Kursinhalt - Energiebeauftragte für Gemeinden 
Anerkannte Ausbildungen 

Information & Vormerkung

Heidi Naumann
+43 2236 860 664
eba-bildungskoordination@enu.at

Dieses Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

Logos

Die Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ (Standort St. Pölten) ist ein mit dem Umweltzeichen für Bildungseinrichtungen zertifizierter Bildungsbetrieb. Seit 2014 ist die eNu/Bildung & Wissen ein Ö-Cert Qualitätsanbieter in der Erwachsenenbildung.