Vergabegesetz NEU: Das kommt auf Gemeinden zu!
VeranstalterlogoEnu-Logo

Seminar in St. Pölten

Montag, 08.04.2019

Das neue Vergaberechtsreformgesetz 2018 ist am 21. August 2018 in Kraft getreten und bringt insbesondere für Gemeinden eine Vielzahl von praxisrelevanten Änderungen für Ausschreibungen mit sich, die von Gemeinden als Auftraggeber und Bietern bei neu eingeleiteten Vergabeverfahren ab sofort einzuhalten sind.

Seit Oktober 2018 sind Auftraggeber im Oberschwellenbereich zudem verpflichtet, Vergabeverfahren vollelektronisch durchzuführen. Das Nachhaltige Beschaffungsservice NÖ lädt in Kooperation mit Wolf Theiss Rechtsanwälte ein um anschaulich darzustellen, wie das Vergabegesetz bestmöglich im Gemeindealltag eingebaut werden kann.

Kosten & Details
Die Teilnahmegebühr beträgt € 35,-- inkl. Jause.
(50 % Ermäßigung für e5-Gemeinden und Energie-Vorbildgemeinden)

Zielgruppen: GemeindevertreterInnen, MultiplikatorInnen

Termin/e: Montag, 08.04.2019, 08.30 bis 12.00 Uhr   in Kalender speichern

Programm zum Seminar Vergabegesetz NEU

Ort: Seminarraum Energie- und Umweltagentur NÖ
Grenzgasse 10, 3100 St. Pölten

Route berechnen

logo1

Die Energie- und Umweltagentur NÖ (Standort St. Pölten) ist ein mit dem "Umweltzeichen für Bildungseinrichtungen" zertifizierter Bildungsbetrieb.

Umweltzeichen-Logo

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen