Trockenrasenpflege in Bad Fischau-Brunn

Naturschutz mit Schere, Rechen und Balkenmäher

Samstag, 15.02.2020

An den Abhängen der Bad Fischauer Berge liegt ein wunderschöner Trockenrasen im Mosaik mit Flaumeichen und Schwarzföhren-Wäldern, der Naturdenkmal ist.

Trockenrasen gehören zu den artenreichsten und wertvollsten Naturflächen Österreichs! Nur durch die Hilfe von engagierten Menschen können Trockenrasen mit ihrer vielfältigen, seltenen Tier- und Pflanzenwelt auf Dauer erhalten bleiben.

Da aktuell keine Beweidung möglich ist, weil ein Schäfer fehlt, werden Teile der Flächen mit dem Balkenmäher gemäht. Wir rechen das Schnittgut zusammen und deponieren es zur Abholung. Außerdem lichten wir die Gehölze aus, die den Trockenrasen schon zu stark beschatten.

Zielgruppe: Privatpersonen

Termin/e: Samstag, 15.02.2020, 09.00 bis 12.00 Uhr   in Kalender speichern

Kosten: kostenlos
Treffpunkt wird auf Rückfrage bekannt gegeben. Da die Fläche nicht so leicht zugänglich ist, werden wir ab dem Treffpunkt Fahrgemeinschaften bilden.

Programm Trockenrasenpflege Bad Fischau-Brunn

Ort: wird bei Anmeldung bekanntgegeben
Weingartenstraße, 2721 Bad Fischau-Brunn
Bitte mitbringen: Dicke Arbeitshandschuhe, falls vorhanden bitte Garten- bzw. Astschere, Säge oder Hacke, Getränk und Sonnenschutz.

Route berechnen

Weitere Informationen und Anmeldung

Landschaftspflegeverein Thermenlinie-Wienerwald-Wiener Becken
0650 6519783
https://landschaftspflegeverein.at

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen