Naturparke Niederösterreich: Begegnungsstätten für Biodiversität

Unterstützung für die Akteurinnen und Akteure vor Ort, um die Naturparke Niederösterreichs zu attraktiven Begegnungs- und Erlebnisorten für Biodiversität zu machen.

Familie im Naturpark Eisenwurzen

Projektbeschreibung

Die Naturparke repräsentieren die Vielfalt der Natur- und Kulturlandschaft Niederösterreichs. Sie zeichnen sich durch den Schutz wertvoller Lebensräume für Tiere und Pflanzen, durch vielfältige Bildungs- und Erholungsangebote, sowie den Fokus auf eine nachhaltige Regionalentwicklung aus. Auf diesen vier Säulen basiert die Naturparkidee.

Projektziel

Die Naturparke Niederösterreich bei der Umsetzung dieser Idee zu unterstützen und sie verstärkt als Orte für das Erleben von Biodiversität - als Landschaften voller Leben - zu präsentieren.

Projektergebnisse

  • Die Aktivitäten der Naturparke Niederösterreich spiegeln die vier Säuen der Naturparkidee wider und tragen so zu einer nachhaltigen Regionsentwicklung bei.
  • Die Naturparkschulen und -kindergärten Niederösterreichs tragen aktiv zur Umsetzung der Naturparkidee bei.
  • Die Bevölkerung wird über den Wert der Naturparke als wichtige Puzzleteile des Naturlands Niederösterreich informiert.

Projektwebsite

www.naturparke-noe.at

Projektlaufzeit

2015 bis 2018

Lead

Verein Naturparke Niederösterreich (im Rahmen der Energie- und Umweltagentur NÖ)

Partner

Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit allen Naturparken Niederösterreichs umgesetzt. Ein wichtiger Partner ist dabei auch der Verein Naturparke Österreich.

Das Projekt wird durch das Programm Ländliche Entwicklung 14-20 des Landes Niederösterreich und der Europäischen Union gefördert.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen